Partners

Reserva do Ibitipoca

Das Reserva do Ibitipoca ist ein privates, ca. 4.000 Hektar großes Schutzgebiet, das sich direkt neben dem bei Brasilianern beliebten Nationalpark Ibitipoca in einem Ausläufer des Mantiqueira-Gebirges im Südosten des Staates Minas Gerais befindet. Ibitipoca ist ca. 3½ Stunden mit dem Auto von Rio, 2 ½ Stunden von Petropolis und São João del Rei und 4 Stunden von Belo Horizonte entfernt.

Reserva do Ibitipoca ist in erster Linie ein Naturreservat zum Schutz von gefährdeten Tiere und Pflanzen, aber es ist auch ein soziales Projekt für Familien in der Region.

Das Herzstück des Reservats ist die prachtvolle Pousada Fazenda do Engenho, ein minutiös nachgebautes Bauernhaus des 18. Jahrhunderts. Das Haus, mit nur acht großen und mit Antiquitäten liebevoll eingerichteten Zimmern, ist heute eines der schönsten kleinen Hotels Brasiliens und ist somit ein Geheimtipp. Ca. 100m vom Haupthaus entfernt bieten die Häuser Carlinhos, mit 3 schönen Suiten perfekt für Familien oder Freunde, und weitere Unterkunftsmöglichkeiten.

Dem anspruchsvollen Gast stehen viele Aktivitäten und Attraktionen zur Verfügung, wie zum Beispiel Reiten, Mountainbiking, Wandern, ein Spa mit Sauna und Massage, Vogelbeobachtung und vieles mehr. Die köstliche Gastronomie, zubereitet mit frischen und überwiegend aus eigenem Anbau stammenden Zutaten, wird zur Überraschung am Wasserfall oder See bei Vollmond serviert. In den Ställen stehen dem Reiter Mangalarga-Pferde zur Verfügung, um die üppigen Naturlandschaften zu erkunden.

Köstliche, traditionelle Rezepte mit Bio-Zutaten vom eigenen Garten werden im Restaurant oder sonst irgendwo auf dem Gelände serviert, während tägliche Aktivitäten eine Yoga -Klasse und geführte Ausflüge zu Fuß einschliessen, um die Wasserfälle, Höhlen und natürlichen Pools zu erkunden. Reittouren und Nutzung von modernen elektrischen Fahrrädern sind gegen Aufpreis möglich.

Neu für 2019 - Reserva Remote ist ein Portfolio von rustikalen Landhäusern im Reservat, die alle in komfortable, charmante und absolut individuelle Basiscamps umgewandelt wurden, die die Erkundung der größeren Reichweite des Reservats ermöglichen. Im Dorf Mogol das Humboldt-Loft und hoch über den Wolken das Eagle's Nest (Adlerhorst) und auf der anderen Seite des Reservats sind das ferne, bezaubernde Haus Areião und Areião Loft (Dachboden). Gäste der Häuser werden per Mountainbike, e-Bike oder mit dem Pferd unberührte, versteckte Wasserfälle zwischen Bergen, nassen Sanddünen und tropischen Wäldern entdecken.

 

Reserva do Ibitipoca from Reserva Ibitipoca on Vimeo.

**Aus unserem aktuellen Newsletter**

Neue Elektrobuggys

Das Reserva do Ibitipoca ist stolzer Besitzer von zwei nagelneuen Polaris Elektrobuggys. Ein Buggy ist für zwei Personen und der andere für vier Personen ausgerichtet. Sie stehen den Gästen zur Verfügung, die das Reservat erkunden möchten und werden zu unterschiedlichen Preisen für kurze Touren oder auch Ganztagestouren zusammen mit einem Guide angeboten. 

Kunstparcours

Jetzt ist es raus – das Geheimnis, dass das Reserva do Ibitipoca über eine beeindruckende Kunst- und Skulpturenkollektion verfügt! Das Reserva do Ibitipoca ist stolz darauf, seinen Gästen nun einen kostenlosen, geführten Rundgang mit Reiseleiter durch die Kunst- und Skulpturenkollektion anbieten zu können. Die Kunstwerke sind im Freien über das ganze Reservat verteilt, befinden sich aber alle in Laufnähe zur Fazenda. Der Rundgang dauert ca. zwei Stunden (mittlerer Schwierigkeitsgrad). Gegen Aufpreis kann der Ausflug auch mit dem Jeep oder auch als Reittour gemacht werden.