Partners

Polar Latitudes

Vom Anfang an hat Polar Latitudes starke Bündnisse mit einem ausgewählten und weltweiten Netzwerk von Spezial-Reiseveranstaltern geschlossen und konzentriert sich nach wie vor auf diesen bewährten Vertriebsweg. Im Vordergrund steht die vertrauensvolle Beziehung zu den Veranstaltern und deren Passagieren, denen Polar Latitudes ihre welkklassigen Expeditionen mit erfahrenen Expeditions-Teams an Bord der Schwesterschiffe Hebridean Sky und Island Sky ermöglicht. 

Die eisverstärkten Suitenschiffe Hebridean Sky (ehemals Sea Explorer bzw. Corinthian II) und Island Sky sind schon immer für ihre Eleganz und ihren Komfort bekannt und gehören seit einer Generalüberholung in den letzten paar Jahren zu den besten kleinen Expeditionsschiffe der Welt. Sie verfügen über 56 bzw 55 Aussen-Suiten mit Meerblick, Queensize-bzw. 2 Einzelbetten, Sofa mit Tisch, Satelliten-Fernsehen, DVD-/CD-Player, Telefon, einen kleinen Kühlschrank, Marmor-Bad mit ausgesuchten Toilettenartikeln und einer Fläche von mindestens 21 m². Die Owner's Suite (35.7 m²), Penthouse Suiten (30 m²) und Veranda Suiten (24 m²) haben einen eigenen Balkon mit Glasschiebetür.

Das Frühstück, Mittags- und Abendmenü wechselt täglich, wobei eine köstliche, ausgewogene und gesunde Küche im Mittelpunkt steht. Nach den Ausflügen können die Gäste kostenlos Erfrischungen, Nachmittagstee bzw. Kaffee (ganztägig) im „The Club“ genießen. Wein, Bier und andere Getränke sind bei dem Mittag- bzw. Abendessen inkludiert. Die Bar ist umgeben von Panorama-Fenstern und somit der perfekte Ort, um zu entspannen.

Polar Latitudes bietet 3 unterschiedliche Programme zur Antarktischen Halbinsel sowie 2 weitere mit Südgeorgien / Falkland und eine zum südlichen Polarkreis. 

Wir möchten interessierte Reiseveranstalter bitten, sich direkt bei Polar Latitudes zu registrieren – nur so bekommen Sie bestimmtes Informationsmaterial, darunter auf Wunsch Ihre eigene, individuelle Broschüre und Fotos, mit Ihrem Logo versehen, und nur so können Verfügbarkeitsabfragen und Optionsbuchungen getätigt werden.

Aktuelle Angebote von Polar Latitudes finden Sie hier

 

**NEWS**

JUNI 2019
Ab der Saison 2021/22 wird Polar Latitudes noch ein Schiff in sein Portfolio aufnehmen. John McKeon, Präsident der Firma, ist "begeistert von den neuen Möglichkeiten, die uns die MS Seascape ab 2021 bieten wird. Ihre höchste Eisklasse gibt uns die Möglichkeit, neue Routen in abgelegenere Regionen zu entwickeln. Das Schiff ist eines der originalen Expeditionsschiffe und ist bestens für Abenteuer in den polaren Gewässern geeignet.”