Partners

Mallín Colorado Ecolodge

Vier Stunden südlich von Coyhaique an der legendären Abenteuerstraße „Carretera Austral“ befindet sich die Mallin Colorado Ecolodge. Vom patagonischen Wind geschützt blickt die Lodge über den atemberaubenden, tiefblauen Lago General Carrera.
 
Die Besitzer und Betreiber der Lodge sind die sieben Geschwister der Familie Christensen (wobei immer einer von ihnen zusammen mit dem Hotelmanager vor Ort ist). Die Lodge liegt inmitten eines 550 ha großen Grundstücks und verfügt über ein ca. 15 km langes Netz an eigenen Wanderwegen. Die Gäste übernachten in individuellen Blockhütten mit privatem Badezimmer und schönem Blick auf den See.
 
Der persönliche Service und das exzellente Essen aus lokalen und saisonalen Produkten machen den Aufenthalt unvergesslich. Es werden viele verschiedene Ausflüge angeboten, wobei folgende Sehenswürdigkeiten auf jeden Fall besucht werden sollten: Die Marmorhöhlen, die Mündung des Flusses Rio Baker und eine Wanderung bzw. ein Ritt zum Wald über der Lodge. Hier kann man die einheimischen Baumarten Ñirre, Coigue und Lenga sehen und hat man außerdem einen gigantischen Ausblick auf die Gletscher Cordon Contreras und den Lago Bertrand.
 
Mallin Colorado bietet sowohl Preise für Übernachtung mit Frühstück (Mindestaufenthalt 2 Nächte) als auch All-Inclusive Pakete ab 3 Nächte, ab/bis Balmaceda, mit günstigeren Angeboten bei Anreise dienstags ab 2 Personen.
 
Die Unterkunft besteht aus:
Casa Lenga (NEU ab 2017): Das geräumige und moderne Haus mit Blick auf den Lago General Carrera besteht aus vier Doppelzimmern und zwei Dreibettzimmern (jeweils mit eigenem Bad) und einem gemeinsamen, gemütlichen Wohnzimmer.
 
Vier private Holz-Cabañas verfügen über eine ebenso schöne Aussicht und einen Holzofen; sie sind perfekt geeignet für Paare (Coigue), Freunde oder Familien:
 
Coigue: 36 m² große Suite mit Doppelbett und einem Aufenthaltsbereich im selben Raum; perfekt für Hochzeitsreisende, max. für zwei Personen geeignet
 
Rauli: 54 m² groß, bestehend aus einem Schlafzimmer und einem Wohnzimmer mit Platz für zwei Einzelbetten und zwei getrennten Badezimmern, max. für vier Personen geeignet
 
Ñirre: 75 m² groß, bestehend aus einem Schlafzimmer mit eigenem Bad, zwei Einzelzimmern mit einem gemeinsamen Bad und einem Wohnzimmer, max. für sechs Personen geeignet
 
Cipres: 90 m² groß, bestehend aus drei Schlafzimmern, drei Badezimmern, einem Wohnzimmer mit Sofa und großem Tisch, max. für sieben Personen geeignet.